travelchannel - tested for happiness

china reisen

START FLUG NACH CHINA HOTEL IN CHINA INFOS FOTOALBUM LINKS
KONTAKT-IMPRESSUM
   

Yangtze Fluss-Kreuzfahrt 2 mit Yunnan - 19 Tage Rundreise

REISEN UND LERNEN
China Studienreisen 2
Sprachreisen China
Reise mit Taiji Kurs
China-Reisen mit Vogelbeobachtungen

RUNDREISEN CHINA

Peking-Shanghai 6 Tage
Peking-Xi’an-Shanghai 8 Tg
Peking-Xi’an-Guilin-
Hangzhou-Shanghai 12 Tg
Peking-Hangzhou-Suzhou-
Shanghai 9 Tage
Yangtze-Kreuzfahrt 1
Yangtze-Kreuzfahrt 2 mit Yunnan
Yangtze-Kreuzfahrt 3
Peking-Xi’an-Luoyang-
Shengzhou-Nanjing
Shanghai 11 Tage
Peking-Xining-Tibet-
Chengdu-Shanghai 15 Tg
STÄDTE-REISEN CHINA
Städte-Reise Peking
Städte-Reise Shanghai
AKTIVREISEN CHINA
Bausteinreise China
GOLFREISEN CHINA
Golfreise 1 Hongkong-
Haikou-Boao-Sanya
Golftour 2 Hongkong-Sanya
Golfreise 3 Peking-Xi’an- Guilin-Shanghai
Golfreise 4 Peking-Xi’an- Kunming-Lijiang-Shanghai
Golfreise 5 Shanghai-Hangzhou-Guilin
 
   

1.Tag: Shanghai: Metropole am Huangpu A
Am Vormittag Ankunft am Flughafen und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Mit über 430 Km/h schweben Sie mit dem Transrapid in Richtung Zentrum. Ihr Rundgang beginnt auf dem modernen Volksplatz inmitten Shanghais. Weiter bummeln Sie über die Nanjing Road bis zum "Bund", der Prachtpromenade direkt am Huangpu-Fluss. Hier treffen die Zeitzeugen der Kolonialisten auf das moderne Pudong. Lassen Sie sich faszinieren!

2. Tag: Shanghai: das "Paris des Ostens" F, A
Am Vormittag werden Sie die quirlige Altstadt kennen lernen. In engen Gassen erwarten Sie viele Restaurants und kleine Geschäfte. Inmitten der Altstadt liegt der wunderschöne Yuyuan-Garten mit einer beeindruckenden Gartenarchitektur. Anschließend geht die Fahrt weiter zum Jadebuddha-Tempel. Eine Statue Buddhas aus birmanischer Jade begeistert hier die Gläubigen.

3. Tag: Shanghai – Wuhan F, A
Flug an den Yangtze nach Wuhan, Hauptstadt der Provinz Hubei. Die Stadtrundfahrt umfasst die Besichtigung des Gelben-Kranich-Turmes, des buddhistischen Guiyuan Tempels und des Provinzmuseums, welches eine sehenswerte Ausstellung zur chinesischen Geschichte beherbergt.

4. Tag: Wuhan – Yichang F, M, A
Eine ca. fünfstündige Busfahrt bringt Sie nach Yichang, dem Ausgangspunkt Ihrer Yangze-Kreuzfahrt. Nach dem Abendessen erfolgt das Boarding. Die Crew Ihres Schiffes heißt Sie herzlich willkommen an Bord! Sie beziehen Ihre Kabinen und haben anschließend die Möglichkeit, sich mit den Einrichtungen des Schiffes vertraut zu machen.

5. bis 7. Tag: Auf dem Yangtze F, M, A
An diesen Tagen erleben Sie den faszinierendsten Abschnitt des Yangze. Sie durchfahren die neue Schleuse und besichtigen das gewaltige Staudammprojekt. Anschließend gleitet Ihr Schiff durch die berühmten Drei Großen Schluchten. Die Xiling-Schlucht ist die längste ihrer Art und galt in früheren Zeiten wegen der Stromschnellen und der Untiefen als besonders gefährlich. Um die Wu-Schlucht, die so genannte Hexenschlucht, ranken sich geheimnisvolle Sagen. In der kürzesten Schlucht, der Qutang-Schlucht, ragen die Berggipfel am steilsten auf und die Felswände rücken immer dichter zusammen. Natürlich geht Ihr Schiff auch an einigen Plätzen vor Anker. Mit kleinen Booten erkunden Sie die Ursprünglichkeit und atemberaubende Landschaftszenerie eines Nebenflusses. An Bord erwarten Sie ein Entertainment-Programm und die schmackhafte chinesische Küche. Lassen Sie sich verwöhnen.

8. Tag: Chongqing – Kunming F, M
Am Morgen erreicht Ihr Schiff Chongqing, die Bergstadt am Zusammenfluss von Yantze und Jialing Fluss. Nach der Ausschiffung erfolgt eine kurze Stadtrundfahrt. Anschließend Flug nach Kunming, der Hauptstadt der Provinz Yunnan, auf 1.890 m Höhe im Zentrum einer Hochebene gelegen.

9. Tag: Kunming: der Steinwald F, M
Heute fahren Sie nach Süden und erreichen den einzigartigen Steinwald bei Shilin. Diese einmalige geologische Naturlandschaft entdecken Sie bei einem ausgiebigen Spaziergang durch ein Labyrinth aus steilaufsteigenden Felsnadeln und engen, aus Stein gebildeten Durchgängen.

10. Tag: Kunming – Dali F, M
Ein kurzer Flug bringt Sie nach Dali, der ehemaligen Königsstadt des unabhängigen Nanzhao-Reiches, das sich einst bis ins heutige Thailand und Burma erstreckte. Sie besuchen die Drei Pagoden aus der Tang-Zeit. Anschließend kurze Fahrt auf dem Erhai-See mit Besuch eines Dorfes der Bai-Minorität. Lassen Sie bei einem Bummel über den lokalen Markt das Flair auf sich wirken.

11. Tag: Dali – Lijiang F, M, A
Durch grandiose Berglandschaften fahren Sie nach Lijiang. Unterwegs machen Sie einen Abstecher zum Schatzberg, wo sich eine Gruppe von buddhistischen Höhlen mit zum Teil noch gut erhaltenen Fresken befindet. Am Abend Ankunft in Lijiang und Bummel durch die Altstadt.

12. Tag: Lijiang: Jade-Drachen-Schneeberg F, M
Hoch über Lijiang erhebt sich das knapp 5.600 m hohe Jade-Drachen-Schneegebirge. Die Seilbahn-Talstation liegt auf 3.356 m Höhe. Bei gutem Wetter fahren Sie hinauf auf 4.506 m, von wo aus Sie das Gebirge in seiner ganzen Pracht genießen können. Ferner besuchen Sie den Yufeng-Tempel und anschließend die Baisha-Fresken aus der Qing-Zeit. Die Begegnung mit den Menschen in einem nahe gelegenen Naxi-Dorf gibt Ihnen Gelegenheit, sich aus erster Hand über das ländliche Leben zu informieren. Ein Bummel durch die Altstadt Lijiangs und ein Konzert mit traditioneller Naxi-Musik runden diesen erlebnisreichen Tag ab.

13. Tag: Lijiang – Zhongdian F, M, A
Am Vormittag Besuch des Schwarz-Drachen-Teiches mit dem Dongba-Museum. Anschließend führt eine längere Busfahrt durch die Berglandschaft nach Zhongdian (3.320 m), dem "Shangri-La" Chinas. Unterwegs sehen Sie das Dorf Shigu mit einer marmornen Steintrommel am Yangze-Ufer. Durch die Gebirgslandschaft geht es weiter zur Tiger-Sprung-Schlucht. Über Jahrtausende hat sich der Yangze, der hier noch Goldsandfluss heißt, in den Fels gegraben. Fast 4.000 m fallen die Felswände ab und bilden eine der tiefsten Schluchten der Welt.

14. Tag: Zhongdian: das "Shangri-La" Chinas F, M
Der Tag beginnt mit einem Besuch des 300 Jahre alten tibetischen Tempels Songzan, wunderschön gelegen, von Hochgebirgen umringt. Weiter geht es über einen ca. 4.000 m hohen Pass zum Bita-See, dem Smaragdgrünen-Pagoden-See auf einer Höhe von 3.800 m mit ca. zweistündiger Wanderung. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie hier einen typischen tibetischen Haushalt!

15. Tag: Zhongdian – Kunming F, A
Heute verlassen Sie die tibetische Bergwelt wieder. Flug zurück nach Kunming und Zeit für individuelle Erkundungen und letzte Souvenireinkäufe in der Altstadt. Ein gemeinsames Abendessen rundet den Tag ab.

16. Tag: Kunming – Peking F
Flug nach Peking. Transfer zum Hotel. Mit dem Besuch des Sommerpalastes steht heute bereits der erste Besichtigungspunkt auf Ihrem Programm. In der ehemaligen Sommerresidenz der Qing- Kaiser können Sie die alte chinesische Kultur in ihrer ganzen Pracht und Größe kennen lernen. Vorbei an kleinen Teichen und Pagoden schreiten Sie durch den Wandelgang bis hin zum berühmten Marmorschiff, welches eindrucksvoll im Kunming-See liegt.

17. Tag Kaiserpalast und Himmelstempel F, M
Heute besuchen Sie die "Verbotene Stadt" (Kaiserpalast). Der ehemalige Kaiserpalast bietet auf einer Fläche von über einem Quadratkilometer eine einzigartige Palastanlage. Lassen Sie sich von der Größe und Pracht des heutigen Museums mit seinen zahlreichen Hallen und Toren beeindrucken. Ein weiterer Höhepunkt des heutigen Tages ist der Besuch des Himmelstempels. Im Zentrum dieser weitläufigen Anlage befindet sich die Halle der Ernteofer, deren Architektur und Symbolik besonders sehenswert ist.
Abends haben Sie die Gelegenheit, die originale Peking-Oper zu besuchen (fakultativ).

18. Tag Einmal die Chinesische Mauer sehen! F, M, A
Nehmen Sie teil an dem Tagesausflug zur berühmten Großen Mauer. Schon auf dem Weg dorthin entdecken Sie in einer beeindruckenden Gebirgslandschaft Teile dieses imposanten Bauwerks. Am Badaling-Pass haben Sie die Möglichkeit, die Große Mauer hautnah zu erleben. Steigen Sie die unzähligen, teilweise sehr steilen Stufen hinauf und genießen Sie diesen einmaligen Moment. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter in das Tal der Ming-Kaisergräber am Fuße der Tian-Shou-Berge, wo Sie eine der insgesamt 13 Grabanlagen besuchen werden. Der Weg der Seelen mit seinen imposanten Steinfiguren bildet den Abschluss des heutigen Ausfluges. Abendessen mit chinesischen Spezialitäten und Pekingente.

19. Tag: Rückflug oder Anschlussurlaub F
Vormittags Transfer zum Flughafen, Rückflug nach Europa.



Im Reisepreis enthalten:
1. Transfer, Ausflüge und Rundreisen in bequemen Reisebussen mit Klimaanlage;
2. Übernachtungen in 4 Sterne Hotel mit Frühstück, WC, TV und Dusche;
3. Halbpension in typischen Chinarestaurants, wie im Reiseverlauf angegeben. (F = Frühstück M = Mittagessen A = Abendessen);
4. Umfangreiche Besichtigungen mit Eintrittsgelder;
5. Inlandsflüge in der Economy-Class
6. Deutsche (teilweise english) lokale Reiseführer in jedem zu besichtigenden Ort;

Im Reisepreis nicht enthalten:
1. Linienflüge von Deutschland nach China und zurück;
2. Visumgebühren;
3. Trinkgelder für Reiseleiter und Busfahrer;
4. Versicherung;
5. Fakultative Programme;


Hinweis:
Flug-, Hotel- und Programmänderungen bei vergleichbarem Leistungsumfang vorbehalten!

Ihre Hotels:
Stadt Hotel Kategorie
Shanghai Hengshen Peninsula Hotel
****
Wuhan Holiday Inn City Center
****
Chongqing Holiday Inn
****
Kunming New Era Hotel
****
Dali Landscape Hotel
****
Lijiang Wangfu Hotel
****
Zhongdian Sightseeing Hotel
****
Peking Grand View Garden Hotel
****